Über den Verein

Das im Jahr 2004 gegründete Kulturforum Rothenburg e.V. ist eine Plattform für Künstler, Kulturschaffende und Kulturinteressierte die gemeinsam versuchen, Rothenburgs Bedeutung als Kulturstadt in der historisch gewachsenen fränkisch-hohenlohischen Region auszubauen. Der Verein hält eigene Veranstaltungen wie Konzerte, Kulturreisen, Vorträge Lesungen, Kulturkalender, Kunstaustellungen (Kulturbrauerei) und Theateraufführungen ab, unterstützt aber ebenso andere Kulturangebote in Rothenburg.

Das Kulturforum hat in den vergangenen zehn Jahren einiges getan. Es ist Trägerverein des Toppler-Theaters und führt jedes Jahr ein großes Sinfoniekonzert, das “Konzert zum neuen Jahr” durch. Es hat eine umfassende Auflistung aller Kulturanbieter und Veranstaltungsstätten erstellt sowie im Jahre 2009 einen Rothenburger Kulturplan als Beitrag zur Stadtentwicklung mit Vorschlägen für ein Kulturreferat und Leitbild erarbeitet. Rothenburg muss als Kulturort mehr ins Bewusstsein rücken. Das Kulturforum will Bestehendes erhalten und fördern, Lücken im Angebot schließen, zur besseren Koordination und Vermarktung beitragen und kulturelle Kontakte zur Nachbarregion pflegen.

Stärken Sie auch durch ihre Mitgliedschaft das Kulturforum mit seinen vielfältigen Aufgaben. Wir sind auf materielle und ideelle Unterstützung angewiesen, um der örtlichen Kulturarbeit neue Impulse zu geben.

Das Kulturforum versucht sich seit 2017 verstärkt auf die Arbeit des Toppler Theaters zu konzentrieren.